Tapetenbluse mit Hirsch in grün

245,00  inkl. Mwst.

Tapetenwechsel

Stoffdesign und Entwurf Sascha Koneva

Stoff: 100% Polyester mit Seiden Effekt, Jersey

Farbe: hellgrün / dunkelgrün

Gr. 38 (M)

Handanfertigung in kleiner Auflage

Pflegeanleitung: Reinigung empfohlen

Lieferzeit: 5-7 Werktage in Dtld.

2 vorrätig

Beschreibung

Bluse mit Hirsch-Aufdruck in grün

Eine leichte Bluse mit Hirsch-Aufdruck und Tapetenmuster. Gerade geschnittenes Oberteil mit weitem, verdrehtem Kragen und langen schmalen Ärmeln. Das Vorderteil ist mit einem Tapetenmuster und einem Hirschkopf bedruckt. Ärmel, Kragen und Rücken sind aus Jersey in hellem Grün und Jägergrün. Diese Kreation mit einem Hauch von rustikalem Kitsch erinnert an Jagdtrachten.

Tapeten sind auch ein beliebtes Motiv in Aleksandra Konevas Kunst..

Tapete

Die Tapete ist eine Wandverkleidung, die ursprünglich aus Häuten, später aus gewebten Stoffen und heute aus Papier besteht. Sie drückt den Charakter eines Zimmers und damit auch seines Bewohners aus. In diesem Sinn kann die Tapete als ein Persona-Symbol angesehen werden oder als zeitlicher, kultureller und stilistischer Hinweis auf das Umfeld.

Tapete bedeutet Schein und Äußerlichkeit. Sie überdeckt etwas und nicht selten ist in Film sowie Literatur etwas hinter der Tapete versteckt.

Zusätzlich finden Sie Blusen mit Tapetenmotiv zum Beispiel hier.

 

Das Hirschgeweih

Das an der Wand hängende Geweih ist ein Symbol für Jagd, anders gesagt, Erfolg. Generell verbildlicht es ähnlich wie das Horn aggressive, männliche Triebkraft, da es eine Waffe des Tieres ist und ein Zeichen der Untreue („Jemandem Hörner aufsetzen“).

In der katholischen Religion ist der heilige Hubertus mit Hirsch ein Symbol für die geistige Entwicklung und Erlösung. Das berühmte Logo des Kultgetränkes „Jägermeister“ hat zur Popularität des Hirschgeweihes wesentlich beigetragen. Das Geweih ist auch ein beliebtes Motiv für Tätowierungen.

Die Jagd und Jagdtrophäen, an sich, haben in unsere Zeit eher an Bedeutung verloren und werden sogar negativ empfunden. Deswegen kamen Hirsch- oder Bärenköpfe aus Plüsch als Wanddekoration auf den Markt. Wie die Kuckucksuhr wurde das Hirschgeweih allgemein als spießig empfunden.

 

Die Damenbluse

Die Damenbluse ist ein etabliertes Kleidungsstück, das sich entwickelte als sich der Rock in der Modewelt durchsetzte. Das Aussehen der Bluse hat sich durch verschiedene Trends mehrfach verändert. Im Laufe der Zeit änderten sich schließlich auch die Maße, die Saumlänge, Kragen- und Ärmelform und die Verzierung. Grundlegende Variationen sind z.B. Tunika, Hemdbluse, Longbluse, Trachtenbluse u.s.w.

Klassische Hemdblusen werden häufig als formelle Bürokleidung in Kombination mit Rock- oder Hosenkostüm getragen und sind meistens einfarbig. Freizeitblusen dagegen sind viel lässiger, weil  Farbe und Stoffmuster von der Trägerin individuell bestimmt wird.

 

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Tapetenbluse mit Hirsch in grün“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.