Eierkuchenrock

485,00  inkl. Mwst.

Frisch gebacken!

Entwurf und Stoffdesign Sascha Koneva

Gr. 38-40 (M)

Sitzt auf der Taille

Material: 100% Polyester mit Print (Regenmantelstoff), Petticoat, Gummibund

Stoffeigenschaften: knittert wenig, abwaschbar

Futterstoff: Seide / Azetat

Dekoschnalle aus künstlichem Schildpatt

Handanfertigung in kleiner Auflage

Pflegeanleitung: Reinigung empfohlen. Keine Waschmaschine!

 

Lieferzeit: 5-7 Werktage in Dtld.

4 vorrätig

Beschreibung

Petticoat mit Eierkuchen-Motiv

Dieser Rock mit Eierkuchen-Motiv und Petticoat ist einer der ersten Entwürfe von Sascha Koneva. Die Printidee stammt von ihrer Fotoserie blinis à la Carte. Mehr zur künstlerischen Tätigkeit von Sascha Koneva finden Sie auch hier.

Der kreisförmig geschnittene Rock mit Petticoat und breitem Gummibund erinnert im ersten Augenblick an die klassische Mode der 50er Jahre. Aber durch das darauf gedruckte Eierkuchenbild bekommt der Rock eine ungewöhnliche Optik und sein modernes Aussehen.

Das Besondere an diesem Modell ist die ausgebrannte Saumkante. Damit erreicht die Künstlerin den Effekt eines frischgebackenen Eierkuchen.

Der breite Gummibund mit einer dekorativen Schnalle (Handarbeit) betont die Taille und verleiht dadurch der Trägerin des Rocks Weiblichkeit und Eleganz.

Die Künstlerin hatte viel Spaß, an dieser Kreation für mutige Frauen zu arbeiten. Eine Kreation zwischen Kunst und Kommerz, frech und schick.

Kombinieren kann man den Rock auch mit dem passenden Hütchen.

 

Der Petticoat

Er ist ein voluminöser Unterrock aus vielen Schichten von versteiften Perlon- und Nylonstoffen. Zusätzlich ist der Rock stufenförmig aufgebaut. Er beginnt eng im Hüftbereich und weitet sich mit  Hilfe von mehreren Lagen Tüll  nach unten immer mehr aus.

Diese Form von Rock war schon in der Renaissancezeit bekannt. Mitte des 19. Jahrhunderts wurden bauschige Unterröcke durch die Krinoline ersetzt.

Die Mode der 50-er Jahre hat den Petticoat wieder belebt. Engtaillierte und sehr weit nach unten ausgestellte Röcke wurden mit so versteift. Es gab unter den Moralhütern eine endlose Diskussion darüber, ob man den Petticoatsaum rausschauen lassen darf oder nicht.

Besonderen Aufschwung bekam der Petticoat  1954 durch die Popularität des Rock’n’Roll-Tanzens und als Protest gegen bigotte bürgerliche Mode.

Über Eierkuchen

Eierkuchen (russisch Blyn) ist ein traditionelles russisches Gebäck. Der Teig wird aus Mehl, Milch und Eiern angerührt und in der Pfanne mit Öl gebraten, daher kommt der Name Pfannkuchen. In Russland isst man Eierkuchen mit den Händen ohne Messer und Gabeln zu benutzen, weil es ursprünglich ein Opfergabenessen war.

Außerdem wird beim russischen Butterfest (Masleniza)  mit den fettigen Pafannkuchen als Hauptgericht eine ganze Woche lang vor der Fastenzeit gefeiert.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Eierkuchenrock“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.